Die Geschichte Part 1

„Machst du uns nochmal 3 Kaffee?“ rief Luca mir hinterher, als Ich in die Küche ging. Wir saßen zu dritt bei mir im Wohnzimmer und lernten mal wieder für unsere Prüfungen. Luca für Immobilienmanagement, Felix für Betriebswirtschaftslehre und ich für Kulturanthropologie.

Hi, Ich bin übrigens Michael, 25 Jahre und wenn ihr Lust habt nehme ich euch mit auf eine Reise 8 Monate in die Vergangenheit und erzähle euch wie wir DerTee gegründet haben und wie wir dazu gekommen sind, jetzt losen Tee in ausgefallenen Dosen zu verkaufen.

Ich setzte den Kaffee auf und wir lernten weiter, wie gefühlt die letzten 2 Wochen. Mal waren wir in Lucas Wohnung, mal bei Felix in seiner Studentenbude oder wir waren bei mir, in meiner Souterrainwohnung, die so aussah als hätte man 2 Blinde zu Ikea geschickt und gesagt: „Kauft einfach irgendwas und redet mit bloß niemandem.“
Aber naja, wir fühlten uns bei jedem daheim wohl, nur waren wir uns über eins einig: bei mir waren wir immer am kreativsten.
Eines Tages lernten wir an einem sehr kalten Tag im Februar bei mir. Felix saß auf meiner Couch an seinem Tablet, Luca lag mit seinem Tablet auf meinem Bett. Hätte man nur die Silhouetten der beiden sehen können, hätte man die beiden nur dadurch unterscheiden können, dass Luca einen dieser Tablet Stifte benutzte, gegen welche sich Felix immer sperrte. Ich stand an meiner Kaffeemaschine und tauschte mal wieder die Kapseln mit dem leckeren Vanille Kaffee aus, um uns alle mit unserer Dosis Koffein zu versorgen.
Ich bereitete jedem seinen Kaffee zu. Felix trank ihn schwarz, Luca mit Milch und ich mit Milch und Zucker. „Blond und süß, wie meine Frauen.“ Ich konnte mich immer noch an die Worte meines Dozenten für Statistik an der Universität Trier erinnern. Es waren jetzt mittlerweile knapp 2 Jahre vergangen, seitdem ich wieder zuhause war und in Mainz studierte.

Gedankenversunken setzte ich mich wieder an meinen Schreibtisch, als Felix plötzlich meinte: „Meine Mutter war gestern zu Besuch und meinte diese Kapseln sind eine riesige Umweltsauerei und unser Kaffeekonsum sei so langsam auch nicht mehr gesund.“

Nach kurzen Diskussionen fingen wir alle an zu googeln…