Erfahrungsbericht von André über den „Bombay’s Finest“

Erfahrungsbericht-Andre

Da ich ein Grünteetrinker bin, wollte ich unbedingt den Bombay’s Finest probieren, da ich mir keinen Grüntee verbunden mit der süßen Ananas vorstellen konnte. Schlussendlich war ich nach dem ersten Schluck schon begeistert und ein richtiger Fan. Wir haben den typischen Grüntee Geschmack mit einer leichten Bitternote in Kombination mit einer süßen, fruchtigen Ananas. Auch für den Bombay‘s Finest habe ich keine weiteren Süßungsmittel benötigt, das bin ich allerdings von DerTee so gewohnt.

Aufpassen sollte man, wie bei jedem Grüntee, dass die Ziehzeit, welche auf der Dose angegeben ist, nicht zu sehr überzogen wird, da man sonst eine eher unangenehme Bitterkeit im Tee bekommt. Zudem lässt sich der Bombays Finest auch gut in kaltem Zustand trinken, daher ist er aus meiner Sicht sowohl für die jetzige kalte Jahreszeit, aber auch für den Sommer als Ice-Tea geeignet.
Geliefert wird in einer schönen Dose, in der man den Tee ruhigen Gewissens lagern kann. Man benötigt nicht extra eine Teedose, damit das leckere Aroma erhalten bleibt.

Alles in allem bin ich vom Bombay‘s Finest begeistert. Vielen Dank an das Team von DerTee!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.